Färben - Spinnen - Stricken

Montag, 24. Januar 2011

Letztes Jahr ....

ist dieser Hundepulli fertig geworden.
Ich bin ja eigentlich keine Freundin von den Dingern,  aber als meine Nageldesignerin mich fragte, ob ich so ein Teil für ihre Kiki stricken könnte, konnt ich nicht Nein sagen.
Das Problem bei der Kleinen ist der nackte Bauch und die kurzen Beine. Will heißen: ab ner gewissen Schneehöhe hat die Kleine immer nen kalten Bauch und die gekauften sind auf Rüden zugeschnitten (Piepmatz frei). Also erstmal im Netz nach einer Anleitung gesucht und diese nach Kikis Bedürfnissen umgeändert, in den Tiefen der Wollkiste gekramt und los gings.
Mittlerweile gabs noch nen 2. - die Fotos bekomme ich noch - irgendwann.















































Eure

Sonntag, 23. Januar 2011

"Michi spinnt!!"

Und zwar auf diesem wunderschönen Rädchen:





















dem Minstrel von Kromsky.
Leider kann ich es nicht mein Eigen nennen. Eine liebe Bekannte hat es mir für ein paar Tage zur Verfügung gestellt. Doch morgen Abend werden sich unsere Wege wieder trennen. *schnüff*

Und so sahen die ersten Versuche aus:






















Das Ergebnis nach der ersten vollen Spule - "schwangere Regenwürmer" am laufenden Band *g*.
Das Garn ist so überdreht daß es sich noch nicht mal nach einem Bad richtig entspannt hat.
















Wobei ich ich mit diesem Ergebnis schon recht zufrieden bin.
Die 2. Spule ist voll und wartet jetzt geduldig bis morgen. Dann wird gehaspelt und gebadet.

Die Wolle ist lt. Vorbesitzerin "Französisches ....schaf". Schön griffig, gut zu verpinnen aber für meine zarte Haut a bisserl zu kratzig.
Wir werden sehen was draus wird.

Mit viel Glück darf ich mir von erwähnter Bekannten auch das "Sonata", ebenfalls von Kromski, ausleihen.

Das Sonata steht ja  auf meiner Wunschliste ganz oben - gleich neben dem Minstel.

So, jetzt rufen die Stricknadeln. Die Melodica, das aktuelle Mystery aus der Knitting Delight Group möchte weitergestrickt werden.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen schönen Sonntagabend und einen tollen Start in eine neue Woche.

Eure

Donnerstag, 20. Januar 2011

Mal eben schnell...

gestrickt: "Flora" (Design wie immer von Birgit)

Das Muster ließ sich super toll stricken.

Material: Bahia - Truchese

































So, jetzt muß ich meinen Fellnasen nur noch erklären, daß Katzen nicht auf frisch gespannten Tüchern fletzen dürfen - wenn hier jemand mit "Flora" kuschelt dann ICH!!


Ich bedanke mich recht herzlich für Eure lieben Kommentare zu meinen letzten abgenadelten Tüchern!! :) *freu*

Ich wünsch Euch allen entspanntes Stricken.

Eure

Montag, 10. Januar 2011

Antonia

oder was mach ich mit dem Rest Wolle von meiner Melissa?
Ganz klar - eine Anotnia für meine Mama!

Auch dieses kleine Tüchlein stammt mal wieder von Birgit Freyer.
















Der kleine Bommel daneben sind die übriggebliebenen 12m.
Bei den letzten Reihen der Spitze hab ich dann doch mal zum beten angefangen, daß mir die Wolle noch reicht.
*schwitz*





















Eure

Donnerstag, 6. Januar 2011

Faröertuch "Melissa"

ist fertig. Begonnen hab ich sie letztes Jahr noch, aber mit dem ganzen "Vor- und Nachweihnachtsstress" ist sie erst vor ein paar Tagen von der Nadel gehüpft.
Die Anleitung stammt aus der Feder von Birgit Freyer, genauso wie die Wolle, Viktoria in der Farbe Holunder.


















































Eure