Färben - Spinnen - Stricken

Freitag, 25. Februar 2011

Spinnfutter

Nach laaaaangem Warten kam vorgestern endlich das heißersehnte Spinnfutter vom Wollschaf an:


2 x Merino gefärbt, je 300g
(leider schaffts meine Cam nicht wirklich die Leuchtkraft des grünen Kammzugs richtig rüber zu bringen)
















zum Farbpanschen je 500g BFL (links) und Neuseelandlamm (rechts), das Ashord Grundfarbenset





















Zum besseren Duchblich hab ich  das Buch von Gabriele Breuer gleich mitbesorgt.

Die grüne Merino mußte natürlich gleich angesponnen werden!












Inzwischen sind ca. 100g auf der Spule.
Da ich daraus einen Schal stricken möchte werde ich sie wahrscheinlich nur einfach verzwirnen.
Frau wird sehen.

Und endlich kam auch die dringend notwendige Wollhaspel nebst Knäulwickler.

Für den Moment ist das mal alles was mein "Spinnerherz" begehrt!
(Außer vielleicht noch ein paar Extraspulen, einen Schnellspinnflügel, mehr Spinnfutter, mind. noch 1 Paar Hände und 48 Stunden Tage *g*)

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende mit genügend Zeit zum Stricken und was Ihr sonst noch gerne macht!

Eure

Kommentare:

  1. Hallo Michi,

    tolles Spinnfutter hast du dir bestellt. Ich spinne auch seit neuestem also ich bin Anfängerin und hantiere mit der Handspindel rum. Du hast einen tollen Blog und ich komme gern wieder.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolle Farben und das Gesponnene sieht schon jetzt super aus¨
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar